Das Herzstück des Vereins und das alle Mitglieder verbindende Element bei Mask & Music e.V. ist die Musik.

Gemeinsames Musizieren bringt die Mitglieder wöchentlich zusammen. Dabei steht die Entwicklung eines gemeinsamen Klanges und Gefühls im Mittelpunkt, der unserem Publikum eine Geschichte zu erzählen vermag. Für die Mitglieder entsteht zudem ein Gemeinschaftsgefühl, das wiederum zu neuen persönlichen Höchstleistungen motiviert.

Lennart Woltering bringt hier in die Leitung des Orchesters besonders seine Ausbildung und Leidenschaft für Komposition und Dirigat mit ein. Das Orchester lebt von der Vielfalt seiner Instrumente. In der Mischung von Orchester- und Bandinstrumenten wird wöchentlich an einem gemeinsamen und differenzierten Klangbild gearbeitet. Dabei musizieren Hobbymusiker mit professionellen Musikern gemeinsam. Die Arrangements werden an diese Vielfalt jeweils flexibel angepasst.  

Im Mittelpunkt der Arbeit Salome Grafs steht die Stimmarbeit mit dem Ensemble und den Solisten. Dabei unterstützt sie die Sängerinnen und Sänger nicht nur in der Findung eines gemeinsamen Klangs und der Bewältigung von komplexen Gesangspassagen, sondern sie hilft in den Probenarbeiten auch, den Gesang mit den Rollen, den Bewegungen und dem Schauspiel zu verbinden. In diesem Bereich bildet sie sich nach ihrer Spezialisierung im Studium, welches den Schwerpunkt im Bereich Stimmbildung und Stimmentwicklung in ihrer Masterarbeit ausdrückte, auch über den Bundesverband deutscher Gesangspädagogen (BdG) weiter.